Erben und Vererben

Erben und Sterben sind für die meisten keine besonders angenehmen Themen. Vor allem, wenn der Verstorbene bei der Nachlassplanung danebengegriffen hat. Die meisten Deutschen verfahren mit ihrem Vermögen nach einem anderen Prinzip. Sie sparen nach Kräften, um der Nachwelt möglichst viel zu hinterlassen. Und sie erzielen dabei beachtliche Erfolge.

Nie zuvor wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. „Doch beim Geld hört die Verwandtschaft auf“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See und lädt am

Donnerstag, 13.09.2018, um 18.00 Uhr zum Vortrag „Erben und Vererben“ mit Rechtsanwalt und Notar Stephan Ricken aus Wulfen ein.