DigiQuartier

Ein Teil des Projektes DigiQuatier ist die “Bücherei der Dinge”, über die wir Sie im folgenden Video informieren möchten.

Das Projekt „DigiQuartier“ fördert eine alters-, familien- und behindertengerechte Quartiersentwicklung in der Region. Im Mittelpunkt steht der Nutzen der Digitalisierung für Jüngere, Ältere, Pflegebedürftige und Pflegende. Diesbezüglich existieren heute bspw. bereits viele positive Möglichkeiten zur Vernetzung individualisierter Angebote zur Sicherheit, Unterstützung und Teilhabe im Pflege- und Betreuungsbereich und/oder zur Wissensvermittlung hinsichtlich der Anwendung und Nutzung digitaler Technologien.

 

 

Zusammen mit den am Projekt beteiligten Akteuren soll ein digitalisiertes, vernetztes System aus geeigneten technischen und sozialen Innovationen sowie neuen Dienstleistungsangeboten entwickelt und implementiert werden.

Hierzu zählen:  

  • Quartiersbezogene Informationssysteme für alle Menschen im Quartier (u. a. als Virtual-Reality: Assistenz für das Alter)
  • Quartiersnahe Beratungssysteme (u.a. Technikdatenbank – “Digital im Alter und Quartier”)
  • Infrastruktur im Quartier (u.a. Smarte Geräte und E-Government)
  • Weiterbildung im Pflege- und Betreuungsbereich (u.a. Praxisseminare, Workshops, Fortbildungen und Exkursionen)
  • Schaffung dauerhafter Strukturen zur Vernetzung der Akteure, zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger (u. a. Digital-Treffs und Digital-HelferInnen) 

© Kreis Recklinghausen